Ungarisches Kesselfleisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für Ungarisches Kesselfleisch vorerst das Fleisch in mundgerechte Würfel zerkleinern.

Die Zwiebeln schälen und in Würfel kleinschneiden.

Schmalz in einem Schmortopf heiß machen und die Zwiebelwuerfel darin dünsten, ohne sie zu braun werden zu  lassen.

Den Kochtopf vom Herd nehmen. Die Zwiebelwürfel mit Paprika bestäuben und gut verrührenrühren. Nicht mehr heiß machen, da das Paprikapulver leicht verbrennt und anschließend bitter schmecken würde.

Salz und Paradeismark dazu geben und gut vermischen. Mit Wasser löschen und wieder zum Kochen bringen.

Die Fleischwürfel hinein geben und das Ganze ca. 1 Stunde mit mittlerer Hitze im geschlossenen Kochtopf dünsten.

Die Erdäpfeln schälen und in Würfel schneiden. In den Kochtopf zu den restlichen Zutaten geben und weitere 30 Min. dünsten.

Zum Schluss Ungarisches Kesselfleisch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Tipp

Wer Ungarisches Kesselfleisch etwas feuriger mag, verwendet scharfen Paprika oder kocht eine fein gehackte Chili mit!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ungarisches Kesselfleisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche