Ungarisches Gulasch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 500 g Rindsfleisch, in Würfel
  • 1 EL Butterschmalz
  • 3 sm Zwiebel
  • 1 sm Paprika, zerkleinert
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chilischote, in Ringe
  • 1 Teelöffel Kümmel
  • 1 Paradeiser, in kleine Würfel
  • 4 Karotten, in kleine Würfel
  • 0.5 Sellerie, in kleine Würfel
  • 2 sm Erdäpfeln, in kleine Würfel
  • Paprika (scharf)

Im Fett die Chilischote, Zwiebeln, Paprika , Knoblauch Paradeiser Sellerie und Karotten glasig weichdünsten. Gut mit Salz und scharfem Paprika würzen.

Alsdann das kleingewürfelte Rindfleisch zufügen. Kurz bevor das Fleich weich wird, gibt man die Erdäpfeln, Kümmel und ein klein bisschen Wasser dazu.

Soll es eine Suppe werden, dann mehr Wasser dazu.

Anmerkungen: Wer die Suppe sämig haben möchte, wartet bis die Erdäpfeln zerfallen sind.

Wer sie klar haben möchte, lässt die Erdäpfeln am besser ganz weg oder nimmt nicht weich kochende Erdäpfeln.

Das Gewicht der Zwiebeln muss dem Gewicht des Fleisches entsprechen

zufügen

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ungarisches Gulasch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche