Ungarisches Eigemachte Au Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Beinfleisch ; ohne Knochen von dem Rind
  • 2 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 600 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 1 Pk. Erdapfel-Püree für 3 Portinonen
  • 6 EL Weisswein
  • 4 Eidotter
  • 6 EL süsses Schlagobers
  • 50 g Käse (gerieben)

Fleisch in 3 cm große Stückchen schneiden. Butter in einem Reindl aufschäumen. Fleisch hin- eingeben, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Zugedeckt bei geringer Temperatur 1 ein Drittel Stunden weichdünsten. Erbsen zufügen, weitere

10 min Dünsten.

Erdapfel-Püree nach Vorschrift kochen. Weisswein zum Kochen bringen. Eidotter und Schlagobers mixen, verrühren, einmal aufwallen.

Fleisch in eine flache feuerfeste Form Form. Mit Erdapfel-Püree bedeckt, mit der Sauce überziehen und mit Käse bestreuten. Bei 200 Grad 10 min überbacken.

Zuspeise:Blattsalat

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ungarisches Eigemachte Au Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche