Ungarischer Schokoladen-Nuss-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 15

Teig:

  • 200 g Bitterschokolade
  • 200 g Haselnüsse
  • 6 Eier
  • Salz
  • 200 g Rohrzucker (braun)
  • 200 g Butter
  • 2 EL Rum
  • 0.5 Teelöffel Kardamom
  • 100 g Mehl

Überzug:

  • 200 g Kochschokolade

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Schoko hacken, 3/4 der Haselnüsse fein mahlen, den Rest grob hacken. Nüsse in der trockenen Bratpfanne unter Umrühren rösten, bis sie duften.

Eier trennen. Butter und Zucker cremig rühren, nach und nach die Dotter und den Rum unterrühren. Die Schoko, Mehl, Nüsse und Kardamom vermengen und unterrühren. Das mit einer Prise Salz aufgeschlagene Eiklar unter den Teig heben.

Eine Kastenform von 30 cm mit Pergamtenpapier ausbreiten und den Teig hineingeben. In den kalten Herd schieben, auf 170 °C schalten und etwa 90 min backen. Den erkalteten Kuchen mit flüssiger Kochschokolade bestreichen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ungarischer Schokoladen-Nuss-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche