Ungarischer Pusztasalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2,5 kg Gemüse (Kraut gehobelt, 3 Paprikaschoten, 1/2 Gurke, 3 Zwiebeln)
  • 600 ml Essig
  • Salz
  • 20 dag Zucker
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 1 Sackerl Salatkrönung (Kräuter-Zwiebel)

Für den ungarischen Pusztasalat Kraut, Zwiebeln und Gurke hobeln, Paprika in Streifen schneiden. Gemüse salzen. Am nächsten Tag das Gemüse fest ausdrücken und in Gläser füllen.

Die Marinade aus Wasser, Essig, Zucker, Pfefferkörner, Salz und Salatkrönung aufkochen, vom Herd nehmen und Einsiedehilfe unterrühren.

Die Gläser mit der Marinade auffüllen und verschließen.

Tipp

Der ungarische Pusztasalat passt besonders zu kalten Platten und deftigen Gerichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 5 2

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare12

Ungarischer Pusztasalat

  1. monic
    monic kommentierte am 14.07.2015 um 10:08 Uhr

    immer gut als Vorrat für die kalte Jahreszeit

    Antworten
  2. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 29.10.2015 um 19:08 Uhr

    hört sich gut an

    Antworten
  3. Fani1
    Fani1 kommentierte am 02.10.2015 um 09:22 Uhr

    Das klingt aber sehr gut!

    Antworten
  4. anneliese
    anneliese kommentierte am 05.06.2015 um 21:05 Uhr

    super

    Antworten
  5. Franzp
    Franzp kommentierte am 23.05.2015 um 09:09 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche