Ungarischer Nockerleintopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für die Nockerleinlage:

  • 1 Ei
  • 150 g Mehl (griffiges)
  • Salz
  • Wasser
  • 2 EL Öl

Für den Nockerleintopf erst die Nockerl zubereiten. Für die Nockerl alles zu einem zähen Teig verrühren. Zwiebel schälen, schneiden und in Öl anrösten.

Die fein geschnittene Hendlbrust dazugeben, anbraten, mit Wasser aufgießen, salzen und pfeffern. Zugedeckt etwas dünsten lassen, dann die klein geschnittenen Paradeiser, Paprika und Zuccini zugeben, weiterdünsten.

Die Nockerl einlegen und nicht zugedeckt etwa 10 Minuten kochen. Zuletzt Schlagobers mit Mehl verquirlen und einrühren. Aufkochen lassen, anrichten und servieren.

Tipp

Wer es gerne etwas scharf hat, macht den Nockerleintopf mit etwas Chili oder scharfem Paprikapulver.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
14 12 5

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Ungarischer Nockerleintopf

  1. bleser
    bleser kommentierte am 26.08.2016 um 17:32 Uhr

    5* von mir für dieses tolle Rezept, welches ich bestimmt bald nachkochen werde. Das Gemüse kann man je nach Jahreszeit bestimmt auch ersetzen durch Erbsen, Karotten, Karfiol, Brokkoli,... Dann ist es natürlich kein ungarischer Eintopf.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche