Ungarischer Lungenbraten aus der Pussta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Lende
  • 50 g Fett
  • 100 g Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Kümmel
  • 100 g Speck (geräuchert)
  • 150 g Erdäpfeln
  • 2 Paprikas
  • 2 Paradeiser
  • 100 g Wurst (geräuchert)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Paprika

Die Lendenscheiben werden geklopft, gesalzen, gepfeffert und im Fett von beiden Seiten gebraten. Dann legt man sie in einen Kochtopf. In dem Fett wird nun die feingeschnittene Zwiebel gebraten, der Paprika und der gemahlene Kümmel zugegeben ein klein bisschen Wasser daraufgegossen, aufgekocht und über die gebratenen Fleischscheiben gegossen. 2 zerteilte Paprikas und Paradeiser, sowie die in Scheibchen geschnittene Wurst werden zugesetzt und bei geschlossenem Deckel weichgedünstet. Beginnt das Fleisch weich zu werden, setzt man die in Spalten geschnittenen Erdäpfeln zu und dünstet fertig, brät dann braun. Mit Nockerln und Krautsalat wird gereicht.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ungarischer Lungenbraten aus der Pussta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche