Ungarischer Kartoffelauflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 4 Personen:

  • 300 ml Sojamilch oder evtl.
  • Kuhmilchfreie Säuglingsnahrung
  • 2 EL Maiskeimöl
  • 1 Prise Salz
  • 1000 g Erdäpfeln
  • 250 g Paradeiser
  • 3 Rote bzw. grüne Paprikas
  • 200 g Rauchenden
  • 25 g Und Leichtbutter
  • 1 Ei

Maiskeimöl und Salz zu der Sojamilch Form, gut vermengen.

Erdäpfeln abschälen und in hauchdünne Scheibchen schneiden, in kochend heissem Salzwasser ca. 5 min gardünsten. Paradeiser kurz blanchieren (überbrühen), abziehen und in Scheibchen schneiden. Kartoffelscheiben mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hälfte davon in eine mit Leichtbutter gefettete Gratinform Form. Darauf vorbereitete Paradeiser, Paprika und Wurst Form, mit übrigen Kartoffelscheiben überdecken.

Sojamischung mit einem Ei mixen, über die Kartoffelscheiben gießen. 10 g Leichtbutter als Flöckchen darauf setzen, bei 225 C in das vorgeheizte Backrohr Form. Zeit ungefähr 60 min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ungarischer Kartoffelauflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche