Ungarische Gulaschsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 gramm Schweineschmalz
  • 0.25 kg Zwiebel
  • 2 Esslöffel Paprikaschote, edelsüss (nach Geschmack) (evtl. mehr)
  • 125 cl Brühe (Brühwürfel)
  • 0.25 kg Rindfleisch
  • 0.25 kg Schweinefleisch
  • 1 bowl (250 g) Paradeiser (Palati beziehungsweise gehackte
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Paprika
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Teelöffel Paprikaschoten (rosenscharf)
  • 0.25 kg Erdäpfel
  • 1 Karotte
  • 4 Debreciner (nach Wahl (evtl. mehr)
  • Kümmel, Majoran

Schmalz in einem Kochtopf heiß machen und die fein gewürfelten Zwiebeln dadrin glasig brutzeln. Paprikapulver darüberstreuen, kurz anziehen lassen (Vorsicht: Darf nicht zu heiss werden, weil alternativ der Paprikaschote bitter wird!) Mit 4 El. Brühe aufgiessen.

Das in Würfel geschnittene Fleisch dadrin anschmoren, Paradeiser, zerdrückten Knofel (Presse), in Würfel geschnittene Gewürze und Paprikaschote beigeben.

Restliche Brühe eingießen und etwa 45 Min. glimmen lassen.

Karotte und Erdäpfeln fein in Würfel kleinschneiden und einfüllen. Weitere 15-20 min

andünsten.

In Scheibchen geschnittene Debreciner dadrin heiß machen (Nicht am Herd kochen!)Abschmecken.

creme frâiche darunterziehen.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ungarische Gulaschsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche