Ungarische Gemüsesuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 3 Erdapfel (mittelgross)
  • 5 Karotten
  • 250 g Erbsen
  • 0.5 Karfiol (Karfiol))
  • 50 g Herrenpilze (getrocknet)
  • 3 Paradeiser
  • 1 Petersilienwurzel
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g Bohnen, nach Geschmack (eine Nacht lang in Wasser einweichen)
  • 4 Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 4 Teelöffel Süsser Paprika gemahlen
  • 1 Teelöffel Scharfer Paprika gemahlen
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer (gemahlen)

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Die Erdapfel von der Schale befreien und würfelig schneiden, die Karotten ebenfalls von der Schale befreien und in feine Scheibchen schneiden, den Karfiol in kleine Teile (Rosen) zerteilen, die Paradeiser scheibenfoermig schneiden, Knoblauch feinblättrig schneiden. Dann Erbsen, Erdapfel, Karotten, Paradeiser, Karfiol, Herrenpilze, Knoblauch Petersilienwurzel und Bohnen in 3 l leicht gesalzenem Wasser in einem Kochtopf zum Kochen bringen und ca 20 Min.. Auf mittlerer Hitze machen. Butter und Mehl und nudelig geschnittenen Zwiebel in einer Bratpfanne goldgelb rösten, den süssen und scharfen Paprika hinzfügen und mit ein kleines bisschen Gemüsesuppe aufgiessen - zum Kochen bringen und der Gemüsesuppe beigeben. Salz und Pfeffer nach Lust und Laune zufügen. Wer möchte kann die ungarische Gemüsesuppe noch mit ein kleines bisschen Tabasco-Sauce würzen. Wem die Suppe zu zähflüssig, obwohl es im Rezept so vorgesehen ist, kann diese nach eigenem Ermessen strecken. Weiters kann man ebenfalls nach Lust und Laune breite Nudeln (in einem separaten Kochtopf machen) in die fertige Suppe Form.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ungarische Gemüsesuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche