Ungarische Erdäpfel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1000 g Erdäpfel (fest kochend)
  • 3 Tomaten
  • 150 g Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Paprika (edelsüss, Pulver)
  • 500 ml Geflügelsuppe
  • 1 Lorbeergewürz
  • 5 Thymianzweige, abgezupft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Butter (für die Form)

Die Erdäpfel abspülen, von der Schale befreien und in 1/2 cm dicke Scheibchen schneiden; die Tomaten einschneiden, in kochendes Wasser tauchen und von der Schale befreien; die Tomaten vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden; die Zwiebeln von der Schale befreien und in Ringe schneiden; den Knoblauch von der Schale befreien und ganz klein schneiden; der Backofen auf 180 °C vorwärmen Eine Gratinform mit Butter ausstreichen und die Erdäpfel abwechselnd mit Zwiebeln einschichten und mit dem Knoblauch überstreuen.

Die Tomaten mit dem Paprikapulver mischen und die Geflügelsuppe dazugeben; die Sauce über die Erdäpfel gießen; das Lorbeergewürz sowie die Thymianblättchen darüber Form und mit Salz und Pfeffer würzen.

Nun den Auflauf im Backofen 40 min gardünsten.

Tipp: Das Gericht kann zu gegrilltem Fleisch beziehungsweise als Hauptspeise gereicht werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ungarische Erdäpfel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche