Umbrischer Eintopf - Jürgen Flimm

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Karotten
  • 2 Paradeiser
  • 1 Zwiebel (gross)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Rosmarin (Zweig)
  • 1 Thymian (Zweig)
  • 6 Erdäpfeln
  • 800 g Lammschulter mit Knochen
  • 4 EL Olivenöl
  • 150 g Speck (gewürfelt)
  • 150 ml Rotwein Masse abstimmen
  • 1 Speckschwarte, zum Mitkochen
  • 30 g Herrenpilze (getrocknet)
  • 2 Lorbeerblätter wenn möglich frisch
  • Salz
  • Pfeffer

Zwiebel und Knoblauch enthäuten, Zwiebel würfelig schneiden und den Knoblauch halbieren. Das Fleisch von dem Knochen lösen und in circa drei bis vier Zentimeter dicke Würfel schneiden.

In einem Bräter das Olivenöl erhitzen, Zwiebeln und Speckwürferl glasig anschwitzen. Das Lammfleisch hinzfügen und von allen Seiten gut anbraten. Mit dem Rotwein löschen und den Bratensatz lösen, Speckschwarte und Knochen dazugeben.

Knoblauch, getrocknete Herrenpilze, Thymian- und Salz, Rosmarinblättchen, Lorbeer, Pfeffer sowie die ganzen, ungeschälten Paradeiser hinzfügen und alles zusammen zugedecktcirca dreissig bis fünfundvierzig Min. (jeweils nach Fleisch) machen.

In der Zwischenzeit die Karotten abschälen und in etwa fünf Millimeter dicke Scheibchen schneiden, die Erdäpfeln abschälen, abspülen und vierteln.

Erdäpfeln und Karotten dazugeben, den Eintopf von Neuem nachwürzen und weitere fünfzehn bis zwanzig min brutzeln.

Den Eintopf in tiefen Tellern zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Umbrischer Eintopf - Jürgen Flimm

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche