Ukrainischer Borscht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2500 ml Wasser
  • 250 g Fleisch
  • 250 g Rüben
  • 350 g Weisskraut
  • 400 g Erdäpfeln
  • 1 Karotte; Karotte vielleicht die zweifache Masse
  • 1 Petersilienwurzel
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 80 g Paradeismark
  • 1 EL Mehl
  • 1.3333 EL Speck (gewürfelt)
  • 2 EL Schmalz
  • 0.75 EL Zucker
  • 1 Prise Essig
  • 1 EL Paprika vielleicht die zweifache Masse
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Dille
  • 4 EL Sauerrahm vielleicht die zweifache Masse

Fleisch mit kaltem, leicht gesalzenem Wasser ansetzen und beinahe garkochen.

Die in nicht zu große Stückchen geschnittenen roten Rüben mit Essig (1) und dem Paradeismark in Schmalz weichdünsten. Die Karotte sowie die Petersilienwurzel in feine Steifen, die Zwiebel in schmale Streifchen schneiden und ebenfalls leicht braun werden lassen.

Die kleingewürfelten Erdäpfeln und das feingeschnittene Kraut mit dem Lorbeergewürz in die kochende Rindsuppe Form und 20 Min. einkochen. Die gedünsteten Gemüse hinzufügen, das mit Wasser verquirlte Mehl, Zucker und Paprika unterziehen. Mit Salz, Pfeffer und vielleicht noch ein klein bisschen Essig (2) nachwürzen.

Kurz vor dem Anrichten die Knoblauchzehen, den Speck, die Petersilie sowie den Dill hacken und in der Suppe kurz durchziehen.

Auf den Teller mit Borschtsch ein kleines bisschen Sauerrahm Form.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 1

Kommentare0

Ukrainischer Borscht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche