Uhudlerschnitte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 24

Für das Biskuit:

  • 5 Stk Dotter
  • 250 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillinzucker
  • 125 ml Wasser (lauwarmes)
  • 125 ml Öl (neutrales)
  • 250 g Mehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 5 Stk. Eiklar (Schnee schlagen)

Für die Creme:

  • 8 Blatt Gelatine
  • 600 g Joghurt
  • 600 g Frischkäse
  • 1-2 Stk. Limetten (der Saft davon)
  • 50 ml Holunderblütensirup
  • 200 ml Uhulder
  • 70 g Staubzucker

Für den Guss:

  • 2 Pkg Tortenguss rot
  • 150 ml Holunderblütensirup
  • 350 ml Uhudler

Für die Uhudlerschnitte Zucker, Vanillezucker und Dotter schaumig rühren. Öl und Wasser nach und nach unterrühren. Mehl mit Backpulver versieben und vorsichtig unterrühren.

Den Eischnee vorsichtig unterheben bei 180 Grad 30 Minuten backen. Auskühlen lassen. Gelatine in Wasser einweichen und die Limette entsaften. Joghurt, Frschkäse, Limettensaft und Sirup verrühren.

Zucker und Uhudler erwärmen. Gelatine aus dem Wasser nehmen und ausdrücken und anschließend im Uhudler unter Rühren auflösen sowie 2 EL der Joghurt-Frischkäse-Mischung einrühren.

Uhudler-Mischung mit der übrigen Joghurt-Frischkäse-Mischung vermischen. Einen Formrand um das Biskuit geben. Die Masse auf den Bodens geben.

Anschließend die Torte für zwei Stunden kaltstellen. Das Tortengelee mit dem Holunderblütensirup und Uhudler verrühren und unter Rühren aufkochen lassen, anschließend darübergießen.

Nach dem Abkühlen des Tortengelees den Form vorsichtig aus der Form lösen und mit aufgeschlagenem Schlagobers und Limettenstücken verzieren.

Tipp

Sollten Kinder mitessen oder man keinen Alkohol mögen, kann man die Uhuhdlerschnitte mit Uhudlertraubensaft, anstatt mit Uhudler zubereiten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare14

Uhudlerschnitte

  1. Margot Graf
    Margot Graf kommentierte am 20.02.2016 um 13:57 Uhr

    Danke für das tolle Rezept!Ideal für Uhudlerfans

    Antworten
  2. mairimko
    mairimko kommentierte am 10.12.2015 um 08:11 Uhr

    tolle idee!

    Antworten
  3. Natii
    Natii kommentierte am 22.10.2015 um 21:15 Uhr

    Interessant

    Antworten
  4. edith1951
    edith1951 kommentierte am 24.08.2015 um 17:00 Uhr

    bestimmt lecker

    Antworten
  5. Sweety01
    Sweety01 kommentierte am 22.06.2015 um 09:22 Uhr

    klingt toll!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche