Uerner Laeberaeblaetzli met Zwiibaelakumfitueuerae

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Rindsleberschnitzel o. Lammleber, Kalbsleber
  • 250 g Äpfel (säuerlich)
  • 100 ml Weisswein
  • 100 ml Wasser
  • Thymian
  • Pfeffer
  • Mehl
  • Butter
  • Salz
  • 200 g Weiche Kletzen

Zwiebelmarmelade:

  • 40 g Vollrohrzucker
  • 40 g Butter
  • 200 g Zwiebeln
  • 50 ml Weissweinessig
  • 200 ml Weisswein
  • 2 EL Honig
  • Salz

Uerner Laeberaeblaetzli met Zwiibaelakumfitueuerae: Rinderleber mit Zwiebelmarmelade.

Zwiebelmarmelade: In der geschmolzenen Butter den Zucker karamelisieren. Zwiebelstreifen beifügen und unter durchgehendem Rühren goldgelb werden. Mit dem Essig löschen und vollständig kochen. Weisswein und Honig beifügen, bei geschlossenem Deckel eine halbe Stunde auf kleiner Flamme sieden. Dann ohne Deckel eine weitere halbe Stunde auf kleiner Flamme sieden.

Diese Zwiebelmarmelade lässt sich problemlos heiß hineingeben und so längere Zeit lagern, oder evtl. für ein paar Tage im Kühlschrank behalten.

Leberschnitzel

Äpfeln in kleine Würfelchen schneiden. Weisswein und Wasser aufwallen lassen, Apfelwürfelchen darin blanchieren; gut abrinnen. Kletzen in auf der Stelle große Würfelchen schneiden.

Die Leber mit Küchenrolle trocken reiben. Mit Pfeffer und Thymian würzen, mit wenig Mehl bestäuben und in der heissen Butter auf beiden Seiten rösten. Leber erst jetzt wenig mit Salz würzen, warm stellen. In der selben Bratpfanne Apfel- und Dörrbirnewuerfelchen anbraten. Über die Leberschnitzel gleichmäßig verteilen. Zwiebelmarmelade separat zu Tisch bringen. Mit Salzkartoffeln zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Uerner Laeberaeblaetzli met Zwiibaelakumfitueuerae

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche