Uerner Chässuppä - Uri

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Brot (altbacken)
  • 1200 ml Suppe
  • 400 g Käse (gerieben)

Für Die Schweitzi:

  • 80 g Butter
  • 2 Mittlere Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen

Ein bäuerliches Wintergericht aus dem Urnerland.

Sie schneidet dafür altbackenes Brot mit möglichst viel dunkler Rinde in Scheiben und übergiesst es mit Suppe. Wenn es richtig eingeweicht ist, kocht sie es mit der Suppe auf, vermengt das Brot mit einem Schwingbesen und gibt nach und nach den geriebenen Käse dazu. Wenn dieser geschmolzen ist, richtet Frau Walker die Käsesuppe in einer Platte an und giesst eine goldgelbe #Schweitzi" aus Butter, Zwiebeln und Knoblauch über das nahrhafte, bäuerliche Gericht.

Der Name #Chässuppä" ist insofern ein klein bisschen irreführend, als das Gericht nicht in etwa flüssig ist, sondern die Konsistenz eines dickflüssigen Breis aufweist.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Uerner Chässuppä - Uri

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche