Überraschungskuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Teelöffel Öl
  • 50 g Haselnüsse (gerieben)
  • 36 Eiswaffeln
  • 425 g Ananasstücke; aus der Dose
  • 300 ml Vanilleeis
  • 300 ml Schokoladeneis
  • 100 g Nougat
  • 100 ml Schlagobers

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Eine kleine Kastenform mit Öl auspinseln und mit den geriebenen Nüssen ausstreuen. Boden und Wände mit Eiswaffeln ausbreiten, am Boden diagonal, an den Seiten senkrecht. Die Ananasstücke abrinnen und, bis auf ca. 8 Stück, ziemlich klein würfeln. Dann Vanille- und Schokolade-Eiscreme abwechselnd mit den Ananaswürfelchen einschichten. Nougat zerbröckeln und auf der letzten Schicht gleichmäßig verteilen. Mit Vanille-Eiscreme bestreichen und mit Eiswaffeln bedecken. Im Gefriergerät ca. 3 Stunden fest werden. Schlagobers steifschlagen. Den Kuchen stürzen. Mit Sahnetupfern verzieren und mit zurückbehaltenen Ananaswürfeln verzieren. In Scheibchen schneiden und auf der Stelle zu Tisch bringen. Passt gut zu einem heissen Punsch beziehungsweise zu Irish Coffee.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Überraschungskuchen

  1. cp611
    cp611 kommentierte am 10.08.2015 um 15:33 Uhr

    Tolle Idee - gibt's auch ein Foto?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche