Überraschungsfrikadellen am Stielansatz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 2 Semmeln (altbacken)
  • 1 lg Zwiebel
  • 600 g Faschiertes (gemischt)
  • 2 Eier
  • 2 EL Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Neugewürz (gemahlen)
  • Nelken (gemahlen)
  • 20 ml Cognac
  • 200 g Australische Macadamianues
  • 100 g Tk Rahmspinatdrops, (circa)
  • Öl oder evtl. Butterschmalz zum Ausbacken

1. Semmeln in lauwarmem Wasser einweichen. Zwiebel von der Schale befreien und fein würfeln. Mit Senf, Ei, Faschiertes und ausgedrücktem Semmerl mischen. Mit Paprika, Pfeffer, Salz, Neugewürz und Nelken würzen. Cognac und die Hälfte der Macadamianüsse einrühren.

2. Den Fleischteig zu etwa Eigrossen Fleischlaibchen formen. Je ein Tk-SpinatTropfen in die Mitte der Fleischlaibchen drücken. Die übrigen Macadamianüsse auf einen großen Teller Form und die Fleischlaibchen darin wälzen 3. Das Fett in einer Bratpfanne erhitzen. Fleischlaibchen darin etwa 7 min goldbraun anbraten.

Tipp zum Anrichten: Servieren Sie die Hackbällchen auf Spiesse als bunte Blumen. Dazu Frühstückstueten aus Butterbrotpapier zur Hälfte nach aussen umstülpen. Durch die geschlossene Seite auf Spiesse stecken Mit doppelseitigem Klebeband und bunten Luftschlangen fixieren. Die erkalteten Fleischlaibchen auf die Spiesse stecken, fertig sind die Hackbällchenblumen. Wie einen Blumenstrauss in einen Sektkühler stellen.

2/02/25/index. Html

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Überraschungsfrikadellen am Stielansatz

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche