Überbackenes Schweinssteak mit Apfelbutter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Apfel
  • 2 Esslöf. Calvados
  • 1 Stängel Staudensellerie mit schönem Grün
  • 50 g Butter (weich)
  • 0.5 Teeloef. Milder Senf
  • 0.25 Teeloef. Currypulver
  • 4 Schweinssteaks jeweils in etwa 150 g schwer
  • 1 Esslöf. Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer

Den Apfel von der Schale befreien, entkernen und in kleinste Würfelchen (Brunoise) schneiden. Sofort mit Calvados beträufeln. Den Staudensellerie ebenfalls in kleinste Würfelchen schneiden, schönes Blattgrün klein hacken.

Die Butter mit dem Senf cremig rühren, bis sich kleine Spitzchen bilden. Apfelwürfelchen mitsamt Saft, Sellerie und gehacktes Grün einrühren und mit Curry, Salz sowie Pfeffer würzen. Die Apfelbutter in Portionenhaeufchen auf ein Pergamtenpapier Form und im Kühlschrank fest werden.

Das Backrohr auf 180 °C vorwärmen.

Die Schweinssteaks mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. In dem heißen Butterschmalz auf jeder Seite eine Minute anbraten. In eine ofenfeste Form füllen.

Jedes Steak mit einer Portionen-Apfelbutter belegen und im 180 Grad heissen Herd auf der zweiten Schiene von oben derweil zehn bis zwölf min überbacken. Sofort zu Tisch bringen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Überbackenes Schweinssteak mit Apfelbutter

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 26.11.2015 um 17:00 Uhr

    klingt gut, wird probiert

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche