Überbackenes Rumpsteak mit Kohlsprossen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für das Rumpsteak:

  • 180 g Rumpsteak
  • 2 Tomatenscheiben
  • 4 Scheiben Camembert
  • 1 Msp. Salz
  • 1 Msp. Pfeffer (schwarz)
  • 1 Msp. Steakgewürz

Für die Kohlsprossen:

  • 150 g Kohlsprossen
  • 10 g Speckwürfel (Bauchspeck)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Bohnenkraut
  • 1 TL Salz

Für überbackenes Rumpsteak mit Kohlsprossen die Kohsprossenl waschen. Den Strunk etwas abschneiden und den Strunk mit einem kleinen Messer kreuzweise einschneiden.

Wasser mit Salz aufsetzen und zum Kochen bringen. Die Kohlsprossen hineingeben und das Bohnenkraut hinzufügen. Ca 12-15 Minuten ohne Deckel bei leicht siedenem Wasser dünsten.

Danach die Kohlspossen mit Eiswasser abschrecken. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Das Rumpsteak mit Salz, Pfeffer und Steakgewürz einreiben. In einer Grillpfanne ohne Fett auf beiden Seiten ca. 1 Minute scharf anbraten.

Das Steak auf eine Alufolie legen. Tomatenscheiben darauf legen und darüber den Camenbert verteilen. Die Alufolie ganz locker um das Fleisch drapieren, sodass der obere Teil mit dem Camebert offen bleibt.

Rumpsteak in den Backofen geben und ca 8 - 10 Minuten backen. Speck würfeln, Knoblauch pressen und den Speck mit dem Knoblauch in einer kleinen Pfanne anbraten. Die gedünsteten Kohlsprossen gut abtropfen und hinzugeben.

Bei mittlerer Hitze ca 5 - 8 Minuten mitbraten und zur Seite stellen. Steak aus dem Ofen nehmen, auf einen Teller legen und das überbackene Rumpsteak mit Kohlsprossen anrichten und servieren.

Tipp

Sehr gut passen Bratkartoffeln oder Knoblauchbrot zum überbackenen Rumpsteak mit Kohlsprossen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Überbackenes Rumpsteak mit Kohlsprossen

  1. omami
    omami kommentierte am 08.01.2016 um 10:59 Uhr

    Wer keine Kohlsprossen mag, kann anderes Gemüse nehmen

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche