Überbackenes Renkenfilet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Renkenfilets ; ohne Haut
  • Und Gräten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Eidotter
  • Weisswein (etwas)
  • 2 EL Weissbrot (Brösel)
  • 50 g Butter ; geklärt flüssig
  • 100 g Bergader Edelpilz
  • Kerbel ; ein klein bisschen fein gehackt
  • 50 ml klare Suppe
  • 50 ml Schlagobers
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Gemischte, feingehackte
  • Küchenkräuter (Petersilie,
  • Estragon, Basilikum,
  • Kerbel

Eidotter in einem Weitling über dem Wasserbad mit ein klein bisschen Weisswein cremig schlagen, wie bei einer Sauce Hollandaise. Anschließend gemächlich die Butterschmalz darunter geben, Weissbrotbrösel unterziehen und zum Schluss den durch ein Sieb gestrichenen Bergader Edelpilz und Kerbel einrühren.

Die Renkenfilets leicht mit Salz und Pfeffer würzen, auf ein gebuttertes Backblech setzen und die Gratinmasse gleichmässig auftragen. Unter dem Grillstufe bzw. Salamander im Backrohr in etwa 4-5 min überbacken. Wenn die Bergader Edelpilz-Menge eine schöne, goldbraune Farbe bekommen hat, sind die Renkenfilets gar.

klare Suppe, Butter und Schlagobers gemeinsam zum Kochen bringen, gut mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, die gemischten, gehackten Küchenkräuter beifügen, alles zusammen ein weiteres Mal kurz zum Kochen bringen und mit einem Handmixer aufmixen. Die Soße auf einen Teller Form und die überbackene Renke dazu anrichten.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Überbackenes Renkenfilet

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche