Überbackenes Lachsfilet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Crème fraîche
  • 1 EL Senf (körnig)
  • 2 EL Senf (mittelscharf)
  • 2 Teelöffel Senfkörner
  • 1 Büschel Schnittlauch
  • 600 g Lachsfilets, ohne Haut
  • 50 ml Noilly Prat oder evtl. halb Weisswein/halb
  • Sherry (trocken)
  • Salz
  • Pfeffer

Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen.

Die Crème fraîche in eine kleine Backschüssel Form und mit den beiden Senfsorten, den Senfkörnern und ein klein bisschen Salz durchrühren. Den Schnittlauch mit einer Schere in Rollen dazuschneiden.

Den Lachs in Tranchen a jeweils 150g schneiden. In eine leicht gefettete Auflaufform aneinander legen [1] und mit dem Noilly Prat beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Senfcreme auf den Lachstranchen gleichmäßig verteilen.

Den Lachs im 200 °C heissen Herd auf der zweiten Schiene von unten etwa fünfzehn min überbacken; er darf innen noch ganz leicht rosa sein.

Als Zuspeise passen Trockenreis oder evtl. Salzkartoffeln.

[1] Kann genauso für Single in Förmchen zubereitet werden: die Backzeit beträgt dann ungefähr zwölf min.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Überbackenes Lachsfilet

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche