Überbackenes Kabeljaufilet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

für 4 Portionen:

  • 750 g Erdäpfeln
  • Salz
  • 500 g Kabeljaufilet
  • 2 3 El Saft einer Zitrone
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Fett (für die Form)
  • 200 g Crème fraîche
  • 2 Eier
  • 1 EL Senf
  • 20 g Kapern
  • 100 g Bacon
  • 1 Bund Petersilie (glatt)

1. Erdäpfeln von der Schale befreien, abspülen und in Scheibchen schneiden. In kochend heissem Salzwasser 5 Min. vorgaren, abrinnen.

2. Fisch abbrausen, abtrocknen, mit 2 El Saft einer Zitrone beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Gratinform fetten, den Boden mit einer Schicht Kartoffelscheiben belegen, Fisch darauflegen, übrige Kartoffelscheiben um den Fisch legen.

4. Crème fraîche mit Eiern und Senf mixen, Kapern hinzfügen, mit Salz, Pfeffer und ein kleines bisschen Saft einer Zitrone würzen, über Fisch und Erdäpfeln gießen. Auflauf auf der 2. Leiste von unten in den auf 200 °C aufgeheizten Herd schieben und 25-35 min gardünsten.

5. Bacon in Streifchen schneiden und knusprig ausbraten. Petersilie, wenn nötig, abspülen, hacken und mit dem Speck über den fertigen Auflauf streuen.

Zubereitungszeit eine halbe Stunde Garzeit 25-35 25-35 5-35 min * Pro Einheit 35 g Eiklar, 36 g Fett, 26 g Kohlenhydrate = 2412 Joule (576 Kalorien)

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Überbackenes Kabeljaufilet

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche