Überbackenes Fladenbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Rundes Fladenbrot; türkisches
  • 250 g Paradeiser
  • 2 Grüne Pfefferschoten; milde Sorte
  • 1 Bund Basilikum
  • 150 g Oliven
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 g Pecorino
  • 12 EL Olivenöl
  • Salz

Das Fladenbrot waagrecht halbieren. Die Hälfte des Deckels in Stückchen zupfen (zweite Hälfte anderweitig verwenden). Die Paradeiser vierteln, Saft und Kerne herausdrücken und mit den Brotstücken vermengen. Die Menge im Handrührer grob zerkleinern.

Das Tomatenfleisch würfeln. Die Pfefferschoten aufschneiden, unter fliessendem Wasser entkernen und in kleine Stückchen schneiden.

Die Basilikumblätter grob zerzupfen. Das Olivenfleisch von dem Stein schneiden. Den Knoblauch schälen und durch eine Presse drücken. Den Käse grob reiben.

Die vorbereiteten Ingredienzien mit 2/3 des Olivenöls vermengen. Den Brotboden auf ein Blech legen und mit dem übrige Olivenöl beträufeln. Die Menge darauf gleichmäßig verteilen. Im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad auf der zweiten Leiste von unten 20 bis 25 min backen. Heiss oder lauwarm zu Tisch bringen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Überbackenes Fladenbrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche