Überbackenes Filetsteak im Speckmantel an Rotwein-Zwi ...

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Filetsteaks (à 180 g)
  • 4 Scheiben Bauchspeck
  • 80 g Butter
  • 120 g Zwiebeln (rot und weiß)
  • 2 Jungzwiebel
  • 4 Scheiben Edamer
  • 1 EL Rapsöl
  • 125 ml Rotwein (kräftig)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Rote Strauchbeeren
  • Pfefferkörner
  • 1 Baumwolltuch
  • 60 ml Rotwein (kräftig)

Rinderfilets in ein mit Rotwein getränktes Baumwolltuch ein bis 48 Stunden wickeln. Zwiebeln von der Schale befreien, in Spalten zerteilen. Frühlingszwiebeln säubern, spülen, schräge Blättchen schneiden. Knoblauch in kleine Stückchen hacken.

Um die Rinderfilets eine Speckscheibe legen und mit Spagat festbinden. Steak mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und in heissem Rapsöl auf beiden Seiten auf den Punkt rösten.

Zwiebeln hinzfügen und mit rösten, mit Rotwein löschen, die Steaks mit Edamer belegen. Deckel auf die Bratpfanne Form, damit der Käse schmilzt.

Anrichten:

Steaks mit den Zwiebeln auf die Teller gleichmäßig verteilen und mit roten Strauchbeeren und grünem Pfeffer überstreuen. Über das Steak frischen Pfeffer aus der Mühle Form. Mit Tomatenfilets und Basilikum ausgarnieren.

483 Kcal - 26 g Fett - 42 g Eiklar - 3 g Kohlenhydrate - 0 Be (Broteinheiten) *= Privatrezept von Toni Marschall, das er in der Sendung gemeinsam mit dem Koch Armin Rossmeier zubereitet hat : O-Titel

Zwiebeln*

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Überbackenes Filetsteak im Speckmantel an Rotwein-Zwi ...

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche