Überbackenes Eis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das überbackene Eis aus dem Biskuittboden eine Platte von 15x30 cm schneiden. Den Boden mit Rum beträufeln und mit Marillenmarmelade bestreichen. Darauf die Hälfte der Himbeeren verteilen. Nun darauf das Eis geben und den Rest der Himbeeren darüber verteilen.

Die Eiklar mit dem Zucker zu einem festen Schnee schlagen. In einen Spritzbeutel füllen und das Eis damit überziehen.

Obenauf die Mandelblättchen streuen und im Backofen bei 240° C überbacken.

Das fertige überbackene Eis anschließend sofort servieren.

Tipp

Ein etwas anderes Eis Rezept!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare6

Überbackenes Eis

  1. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 22.03.2016 um 11:04 Uhr

    Wie lange gehört es überbacken?Ist übrigens besser mit selbstgemachtem Biskuitboden - der ist nicht so trocken.

    Antworten
  2. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 09.10.2014 um 06:09 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Yoni
    Yoni kommentierte am 09.10.2014 um 05:51 Uhr

    gut

    Antworten
  4. sahnehäubchen
    sahnehäubchen kommentierte am 30.05.2014 um 21:15 Uhr

    Wie lange wird überbacken? 10 Minuten?

    Antworten
  5. omami
    omami kommentierte am 14.12.2013 um 16:40 Uhr

    Die Kinder sind ganz scharf darauf

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche