Überbackener Ziegenfrischkäse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 120-150 g Ziegenfrischkäse (in der Rolle)
  • 2 Stk. Äpfel (säuerlich)
  • 2 EL Zitronensaft
  • Butter zum Ausfetten (oder Backpapier)
  • 3 TL Brauner Zucker (1/2 pro Stk.)
  • 6 Thymian (frische Stiele)
  • 1 TL Butter (in Flöckchen)
  • 6 Scheibe(n) Toastbrot

Den Ziegenkäse in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden. Die Kerngehäuse der Äpfel ausstechen, diese waagerecht ebenfalls in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden u. mit Zitronensaft beträufeln. Toastbrot toasten und dann Kreise (7cm Durchmesser) ausstechen. Brotscheiben auf eine gebutterte/oder mit Backpapier ausgelegte Auflaufform geben. Darauf je eine Apfel- und eine Ziegenkäsescheibe legen.Mit Pfeffer, dem Zucker und zerkleinerten Thymianblättchen bestreuen, Butter in Flöckchen auf darauf verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 225°C 15 Minuten überbacken.(Umluft 150°C 18 - 20 Min.)

Tipp

Wenn der Zucker nicht karamellisieren will, mit dem Brullierbrenner nachhelfen. Bei Einsatz von getrocknetem Thymian diesen mit 3 Spritzern Olivenöl vor der Hitze des Ofens schützen. Mit Friseesalat garnieren

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Überbackener Ziegenfrischkäse

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 09.10.2014 um 05:50 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche