Überbackener Zander

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Zanderfilet
  • Zitronen (Saft)
  • 200 g Butter
  • 150 g Senfkörner
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 3 Eidotter
  • 50 g Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer

Sauce:

  • 200 ml Riesling
  • 375 ml Schlagobers (frisch)
  • 250 ml Fischfond
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer

Zanderfilet mit Saft einer Zitrone einmarinieren und in heissem Fett rösten. Für die Kruste weiche Butter cremig rühren und mit Eidotter, geschroteten Senfkörnern, gehackten Kräutern und Semmelbrösel mischen und nachwürzen.

Menge in Aluminiumfolie zu einer Rolle formen, abkühlen und dann in 1cm dicke Scheibchen schneiden. Den gebratenen Fisch mit der Kruste überdecken und im Herd bei 200 Grad 10 min überbacken. Für die Sauce kleingehackte Zwiebel in Butter anschwitzen mit Riesling und Fischfond aufwallen lassen und mit Schlagobers verfeinern.

(Hessen)

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Überbackener Zander

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche