Überbackener Dinkelgriess auf Tomatenmus

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Dinkelgriess
  • 3 Paradeiser
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 0.5 Bund Basilikum
  • 1 Teelöffel Rohrzucker
  • 50 g Weichkäse

Den Dinkelgriess trocken in einer schweren Bratpfanne rösten. Anschließend die Gemüsesuppe hinzugießen, so dass der Griess bedeckt ist. Einmal wird der Griess aufgekocht; dann quillt er etwa 30 Min. bei kleinster Temperatur. Wenn zuviel Flüssigkeit verdampft, noch ein klein bisschen klare Suppe nachgiessen.

In der Zwischenzeit die Paradeiser häuten, entkernen und zermusen. Den Zucker gut unterziehen, damit er sich auflöst. Das Basilikum klein hacken und unter das Tomatenmus unterziehen.

Weichkäse in schmale Scheiben schneiden. Das Tomatenmus auf feuerfesten Tellern auslegen. Den fertigen Griess auf einem Brett gut einen Zentimeter hoch ausstreichen. Daraus Rauten, Rechtecke oder Quadrate ausschneiden, die nicht länger als fünf Zentimeter sein sollten. Mehrere Griessschnitten auf das Püree legen, Käse darüberstreuen und zehn Min. im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad oder im Bratrost überbacken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Überbackener Dinkelgriess auf Tomatenmus

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche