Überbackener ChicorÉE

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 piece Chicorée
  • Zitrone ((Saft))
  • 2 Karotten
  • 2 EL Gewürfelter Staudensellerie
  • 2 Brokkoli (in kleine Rosen zerteilt)
  • 4 EL Obers
  • 8 Scheiben Prosciutto
  • 8 Basilikumblätter
  • 100 g Parmesan (gerieben)
  • 200 g Pelati-Paradeiser (Dose)
  • 1 Teelöffel Honig
  • 0.5 Teelöffel Thymian (gerebelt)
  • 1 EL Butter (kalt)
  • Salz
  • Pfeffer

In einem Kochtopf ausreichend Wasser zum Kochen bringen, herzhaft mit Salz würzen und Saft einer Zitrone beifügen. Chicorée einlegen und 3 Min. machen.

Chicorée herausnehmen und in Längsrichtung halbieren. Karotten von der Schale befreien und in ½-cm-Würfel schneiden. Gemeinsam mit den Selleriewürfeln und den Brokkolirosen in Salzwasser blanchieren. Die Gemüsewürfel in 4 tiefe, hitzefeste Teller gleichmäßig verteilen. Den halbierten Chicorée mit der Schnittfläche nach unten darauflegen. Basilikumblätter und Prosciutto darüberlegen, mit geriebenem Parmesan überstreuen. Jeweils 1 El Obers und 1 El Wasser in jeden Teller gießen, im auf 190 °C aufgeheizten Rohr 15 min überbacken. Die Pelati-Paradeiser in einem kleinen Kochtopf mit Thymian, Salz, Honig und Pfeffer 2-3 min durchkochen. Anschließend mit dem Mixstab verquirlen und durch ein Sieb passieren. Paradeisersauce mit kalter Butter binden. Den überbackenen

Rosengarten Millennium, Schöller, harmonischer Weisswein

Tipp: Kennen Sie violette Karotten? Es handelt sich dabei um eine alte, sehr aromatische Sorte - verwenden Sie diese doch einmal zur Abwechslung!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Überbackener ChicorÉE

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte