Überbackener Barsch mit Mangold

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Bulgur
  • 500 ml Wasser (kochend)
  • Salz
  • 500 g Mangold
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Butter
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 200 g Crème fraîche
  • 500 g Barsch (Filet)
  • Zitronen (Saft)

Bulgur mit kochend heissem Wasser begießen, Salz hinzfügen und etwa 1/2 Stunde ausquellen. Mangold abspülen, abrinnen.

Zwiebel und Knoblauch klein hacken und mit 1 El Butter weichdünsten, Mangold hinzfügen, 2 bis 3 min zusammen fallen. Mit Muskatnuss, Pfeffer, Salz nachwürzen.

Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Die halbe Bulgurmenge in eine gefettete Auflaufform füllen, ein klein bisschen Krem Fraiche darauf verstreichen. Das gewürzte Fischfilet darauf legen.

Darüber den Mangold gleichmäßig verteilen und den übrigen Bulgur hineingeben. Wieder mit Krem Fraiche überstreichen. Fettflöckchen darauf setzen und im Backof 25 Min. überbacken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Überbackener Barsch mit Mangold

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche