überbackene Wirsingbällchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Kohl (ca. 1kg)
  • Wasser (gesalzen)
  • 2 Jungzwiebel
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Salz
  • Muskat
  • 250 ml Schlagobers

Ausserdem:

  • 300 g Mozzarella
  • 2 EL Vollkornbrösel
  • 20 g Butterflocken
  • 30 g Butter (für die Form)

Kohl reinigen, die einzelnen Blätter lösen, dabei die dicken Rippen wegschneiden, dünnere Rippen nur flachschneiden. Wirsingblätter in einen großen Kochtopf mit kochend heissem Salzwasser ca 3 Min blanchieren.

Später auf einem Geschirrhangl auslegen und abrinnen.

Frühlingszwiebeln und Petersilie abspülen und gemeinsam sehr klein schneiden. Mit Muskatnuss, Pfeffer, Salz und Schlagobers durchrühren. Eine feuerfeste geben mit Butter ausstreichen. Die abgetropften Wirsingblätter zu Boellchen formen und dicht aneinander in die geben setzen. Das Schlagobers darüber gießen.

Mozzarella abrinnen, in dicke Scheibchen schneiden und über den Wirsingbällchen gleichmäßig verteilen.Die Vollkornbrösel darüber streuen und mit Butterflocken belegen. Wirsingbällchen im vorgeh Backrohr bei 200 Grad (mittlere Schiene) 25-30 Min überbacken, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

überbackene Wirsingbällchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche