Überbackene Weisskohlschiffchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Mittlerer Kopf Weisskraut
  • 1000 g Erdäpfeln
  • 1 Zwiebel (geschält, fein gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (geschält, fein gehackt)
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 500 g Faschiertes (gemischt)
  • 1 EL Senf
  • 2 EL Kren
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 250 ml Schmelzkäse
  • 250 g Sahnedickmilch
  • 1 EL Kümmel
  • 1 Prise Muskat
  • 100 g Emmentaler (gerieben)

Die Erdäpfeln abspülen, in Salzwasser al dente gardünsten, auskühlen und schälen, halbieren bzw. vierteln.

In der Zwischenzeit: Weisskohl reinigen, Blätter ablösen, Stiel entfernen. Blätter in Salzwasser kurz blanchieren, gut abrinnen, jeweils zwei bis drei Blätter auf der Fläche übereinander legen.

Zwiebeln, Knoblauch und Pfefferkörnern zum Faschierten Form. Gut mischen, Senf und Kren unterziehen, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Faschierte auf die Kohlblätter legen und diese aufrollen.

Die Erdäpfeln mit den Weisskohlschiffchen in eine gefettete geben setzen. Gemüsesuppe, Schmelzkäse und Schlagobers-Sauermilch durchrühren, mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Muskatnuss würzen und auf dem Auflauf gleichmäßig verteilen. Mit Emmentaler überstreuen und im aufgeheizten Backrohr bei 180 bis 200 °C (Umluft 160 bis 180 °C , Gas Stufe 3) ungefähr zwanzig bis fünfundzwanwig min backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Überbackene Weisskohlschiffchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche