Überbackene Traubencreme Mit Nüssen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Dotter
  • 50 g Zucker
  • 300 ml Halbrahm
  • 200 ml Traubensaft (hell)
  • 200 g Trauben
  • 80 g Baumnüsse
  • Staubzucker (zum Bestreuen)
  • Pfefferminze für die Garnitur

Für 4 Gratinschalen à 2dl 1. Küchenherd auf 120 Grad vorwärmen. Dotter mit Zucker in einer Backschüssel über einem dampfenden Wasserbad 3-4 Min. cremig schlagen.

Gleichzeitig Rahm und Saft aufwallen lassen. Portionenweise zu der Eimasse rühren. Durch ein Sieb gießen und in Schalen gleichmäßig verteilen.

2. Schalen auf ein Ofenblech stellen. In der Mitte in den Herd schieben. Krem 50-60 Min. stocken. Herausheben. Auskühlen. Mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

3. Kurz vor dem Servieren den Ofengrill vorwärmen. Trauben halbieren, entkernen und auf der Krem gleichmäßig verteilen. Nüsse im Cutter hacken. Über den Trauben gleichmäßig verteilen, mit Staubzucker überstreuen. Krem unter dem Ofengrill goldbraun überbacken. Herausnehmen, kurz auskühlen, mit Minze garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Überbackene Traubencreme Mit Nüssen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche