Überbackene Tortellini mit Käse und Thunfisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

Für das überbackene Tortellini Rezept mit Käse und Thunfisch werden zunächst die Tortellini in Salzwasser bissfest gekocht. Danach abseihen, abschrecken und mit etwas Olivenöl in einem Topf stehen lassen.

Nun die Salami und den Thunfisch in etwas Olivenöl anrösten und zur Seite stellen.

Im nächsten Schritt Butter zerlassen, Mehl dazugeben, kurz anschwitzen und dann unter ständigem Rühren mit der Milch aufgießen, sodass keine Klumpen entstehen. Das Ganze kurz einkochen lassen und mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

Alle drei Käsesorten nun zur Bechamelsauce zufügen und solange rühren, bis alle geschmolzen sind und die Sauce eine sämige Konsistenz bekommt.

Nun werden Salami, Thunfisch und gehackter Bärlauch untergerührt und zuletzt wird das Eigelb hineingeschlagen und vermengt.

Die Tortellini mit der Soße vermischen und in eine Auflaufform füllen. Dann mit Mozzarella belegen und im vorgeheizten Backrohr bei 180–200 °C Umluft ca. 10 Minuten überbacken.

 

Tipp

Wer keinen Thunfisch mag, ersetzt diesen einfach durch Schinken oder nimmt ein wenig mehr von der Salami. Das überbackene Tortellini Rezept schmeckt auch in dieser Variante herrlich.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Überbackene Tortellini mit Käse und Thunfisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche