Überbackene Spinat-Polenta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Polenta (Maisgries)
  • 2 EL Butter (oder Margarine)
  • 3 EL Mehl (Type 1050)
  • 500 ml Milch
  • 1 EL Gemüsesuppe (Instant)
  • 75 g Parmesan
  • 1000 g Spinat

1. 1 1/2 l Wasser mit 1 Tl Jodsalz zum Kochen bringen. Polenta untermengen und zirka

20 Min. ohne Deckel fertiggaren. Heisse Polenta auf einem Blech 1 cm dick ausstreichen und abkühlen.

2. Fett in einem Kochtopf zerrinnen lassen und Mehl darin anschwitzen. Unter Rühren mit Milch löschen. Mit Pfeffer, klare Suppe, Salz, Muskatnuss nachwürzen. Ca. 40 g Parmesan unterziehen.

3. Spinat auslesen und tropfnass in einen Kochtopf Form. Zusammenfallen und abrinnen.

4. Polenta in Stückchen schneiden. Mit Spinat und Soße im Wechsel in eine gefettete Gratinform Form. Die oberste Schicht Polenta mit Soße beträufeln und mit dem übrigen Parmesan überstreuen. Bei 175 °C (bei Umluft 150 °C , Gasherd Stufe 2) 45 min überbacken.

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Überbackene Spinat-Polenta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche