Überbackene Selleriescheiben in Zwiebel-Béchamelsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Knollensellerie
  • 2 md Zwiebel
  • 40 g Butter
  • 0.5 Suppenwürfel
  • 30 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 500 ml Milch
  • 2 Eidotter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl (für die Form)
  • 50 g Emmentaler-Käse
  • 1 Bund Petersilie

Den Sellerie unter fliessendem Wasser gut abbürsten, zubereiten, noch warm abschälen und auskühlen lasen. Anschliessend in etwa 1/2 cm dicke Scheibchen schneiden.

Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden.

In der Butter den halben Suppenwürfel zerbröckeln und die Zwiebelringe darin hell andünsten.

Aus Butter, Mehl und Milch eine Béchamelsauce kochen, ein kleines bisschen auskühlen und die Eidotter einzeln unterrühren. Nach Belieben mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

In eine geölte feuerfeste geben die Selleriescheiben und die Zwiebelringe schichten, mit des Sauce begießen und dem geriebenen Käse überstreuen. Im Backrohr bei 180 °C 30 Min. goldbraun backen.

Petersilie abspülen, hacken, darüberstreuen und auf der Stelle heiß zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Überbackene Selleriescheiben in Zwiebel-Béchamelsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche