Überbackene Sellerie-Rote-Bete-Palatschinken mit Champignons

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Sellerie-Pfannkuchen::

  • 250 g Sellerie (geschält)
  • 100 g Erdäpfeln, mehlig kochend und abgeschält
  • 200 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 150 g Stangensellerie
  • 30 g Butter
  • 1 Schalotte
  • 2 Knoblauchzehen, abgeschält un fein gehackt
  • 3 Scheiben Toastbrot
  • 30 g Butterschmalz
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 60 g Mehl
  • 1 Ei
  • 60 ml Milch
  • 10 g Butter (flüssig)
  • 50 ml Rote-Bete-Saft
  • 1 Prise Muskat
  • Butterschmalz
  • Butter (für die Form)
  • 150 ml Milch
  • 3 Eier
  • 1 Eidotter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Zitronenthymianblättchen
  • 70 g Bergkäse

Gebratene Champignons::

  • 300 g Champignons
  • 20 g Butterschmalz
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehe (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl (mit Zitrone)
  • 20 g Butter
  • 0.5 EL Schnittlauch (fein geschnitten)
  • 0.5 EL Thymianblättchen
  • 0.5 EL Rosmarin
  • 0.5 EL Petersilie (gehackt)

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Sellerie und Erdäpfeln würfelig schneiden. Mit dem Schlagobers in einen Kochtopf Form, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und zu einem Püree verkochen. Dabei des öfteren umrühren und zum Schluss mit einem Handrührer zermusen. Den Stangensellerie kleinwürfelig schneiden.

Die Butter erhitzen, den Stangensellerie darin anbraten. Schalotten und Knoblauch dazugeben und gut durchschwenken. Das Ganze zu dem Püree Form und mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Toastbrot von der Rinde befreien und kleinwürfelig schneiden. 30 g Butterschmalz erhitzen und die Brotwürfel darin mit dem Knoblauch sehr knusprig anbraten. Zu dem Püree Form und das Ganze gut mischen.

Aus Milch, Mehl, Ei, flüssiger Butter und Rote-Bete-Saft (am besten mittelseines Stab-mixers) einen glatten Pfannkuchenteig rühren, mit Salz und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen. Aus dem Teig in einer Bratpfanne mit Butterschmalz schmale Palatschinken backen und diese abkühlen. Die Palatschinken eben auflegen. Mit dem Püree bestreichen, fest einrollen und in eine ausgebutterte feuerfeste Form Form. 150ml Milch mit drei Eiern und einem Eidotter glattrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronenthymianblättchen würzen und über die Palatschinken gießen. Mit dem Bergkäse überstreuen und im aufgeheizten Backrohr bei 170 °C etwa eine halbe Stunde backen.

Gebratene Champignons: Die Champignons reinigen und vierteln. 20 g Butterschmalz in einer Bratpfanne erhitzen, die Schwammerln darin knusprig anbraten. Schalotten und Knoblauch beifügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Olivenöl mit Zitrone und die Butter beifügen. Die gehackten Küchenkräuter zu den Pilzen Form und alles zusammen gut durchschwenken.

Die überbackenen Palatschinken mit den gebratenen Pilzen zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Überbackene Sellerie-Rote-Bete-Palatschinken mit Champignons

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 16.12.2015 um 22:28 Uhr

    köstlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche