Überbackene Schweinskoteletts

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Paradeiser (getrocknet, in Öl)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Bund Petersilie
  • 4 Schweinskoteletts
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Butterschmalz

Sauce:

  • 1 sm Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 400 g Pelatitomaten (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer

Zum Überbacken:

  • 150 g Mozzarella; Masse anpassen Alternative: Rac

Die Paradeiser auf Küchenrolle gut abrinnen, dann grob hacken. Den Knoblauch von der Schale befreien und ebenfalls hacken. Basilikum und Petersilie klein schneiden, in etwa 1/3 davon für die Sauce zur Seite stellen. Alle restlichen vorbereiteten Ingredienzien vermengen.

In die Schweinskoteletts jeweils eine tiefe Tasche schneiden (vielleicht von dem Metzger herstellen). Die Paradeiser-Küchenkräuter-Menge hineingeben. Die Koteletts mit Salz und Pfeffer würzen.

In einer Pfanne die Butter erhitzen. Die Koteletts darin auf jeder Seite jeweils anderthalb Minute herzhaft anbraten. Herausnehmen und zur Seite stellen.

Für die Sauce die Zwiebel schälen und klein hacken. Im Olivenöl glasig weichdünsten. Die Pelatitomaten beigeben, mit Salz und Pfeffer würzen und gut fünf min leicht kochen. Zuletzt die zur Seite gelegten Küchenkräuter einrühren. Die Sauce in eine gut gebutterte Auflaufform gleichmäßig verteilen.

Die Koteletts in die Sauce legen. Den Mozzarella an der Röstiraffel darüber raspeln.

Die Koteletts im auf 200 Grad aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten zwanzig Min. überbacken.

Als Zuspeise passen gebratene Schalenkartoffeln, ein Teigwaren oder evtl. Safranrisotto.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Überbackene Schweinskoteletts

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche