Überbackene Schweinemedaillons

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 30 g Speck (durchwachsen)
  • 150 g Austernpilze
  • 2 Jungzwiebel
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 40 g Knoblauchkäse
  • 2 EL Crème fraîche
  • 8 Schweinemedaillons
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Öl
  • Fett (für die Form)

Speck sehr fein würfeln.

Austernpilze mit Küchenrolle abraspeln und in Streifchen schneiden. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.

Petersilie hacken, Käse raspeln.

Speck bei kleiner Temperatur auslassen, Zwiebeln und Schwammerln dazugeben und 4 Min. weichdünsten.

Käse und Crème fraîche zu den Pilzen Form und durchrühren.

Schweinemedaillons mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. In heissem Öl von jeder Seite 2 min anbraten.

Fettpfanne bzw. ofenfeste Form fetten. Medaillons darauflegen. Auf jedes Medaillon einen EL von der Pilzmasse Form.

In das Backrohr schieben, auf 200 Grad /Gas Stufe 3 zirka 25 Min. überbacken.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Überbackene Schweinemedaillons

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche