Überbackene Schweinemedaillons auf Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Für Die Medaillons:

  • 1000 g Schweinsfischerl
  • 30 g Butterschmalz
  • 150 g Frischer Parmesan; im Stück
  • 375 g Gouda (mittelalt)
  • 200 g Crème fraîche

Gemüse:

  • 2 Knoblauchzehen
  • 8 EL Olivenöl
  • 3 Becher Geschälte Paradeiser;a 480g Ew
  • 750 g Gemüsezwiebeln
  • 500 g Paprikas
  • 750 g Zucchini
  • 2 Bund Basilikum; ersatzweise die Blätter von
  • 3 Töpfen Basilikum; bis zur Hälfte mehr
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Zucker

Den Knoblauch schälen und durch eine Presse drücken. Bei geringer Temperatur in 3/8 von dem Olivenöl andünsten. Die Paradeiser mit der Flüssigkeit hinzfügen. Bei mittlerer Hitze im offenen flachen Kochtopf bzw. in der Bratpfanne so lange dünsten, bis die Flüssigkeit vollständig verdampft ist. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in schmale Scheibchen schneiden. Die Zucchini reinigen, abspülen und in Scheibchen schneiden.

Das übrige Öl in einem Kochtopf erhitzen. Zuerst die Zwiebeln darin glasig weichdünsten, dann die Paprikastreifen sowie die Zucchini hinzfügen. So lange im offenen Kochtopf gardünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen. Die dadurch entstandene Flüssigkeit wiederholt kochen. Das Basilikum von den Stielen zupfen und hacken. Unter das Tomatenpüree rühren, das Püree mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

Das Schweinsfischerl in 1 cm dicke Medaillons schneiden, die Schnittflächen ein wenig flachdrücken. Das Butterschmalz in einer Bratpfanne sehr heiß werden und das Fleisch von beiden Seiten kurz darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und zur Seite stellen. Das Gemüse auf einem Blech (besser sind Gratinformen) gleichmäßig verteilen, die Medaillons drauflegen und das Tomatenpüree gleichmässig darübergeben. Parmesan und Gouda grob raffeln. Parmesan mit dem Frischrahmverrühren und mit einem TL kleine Häufchen davon auf das Tomatenpüree setzen. Zum Schluss den Gouda darüberstreuen und alles zusammen im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad Celsius (Gas 3) auf der mittleren Leiste goldbraun überbacken.

Eignet sich sehr gut für Einladungen von vielen Leute, da es sich einen Tag vorher vorbereiten lässt.

Unser Tipp: Zucchini sind zart im Geschmack und daher auch gut für Kinder geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Überbackene Schweinemedaillons auf Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche