Überbackene Puten-Medaillons

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Putenfilet
  • 2 EL Öl
  • 1 Pk. (175g) Kräuterbutter Baguette
  • 1 md Paradeiser
  • 1 Pk. (400g) Mozzarella-Käse
  • 0.5 carton Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer

Das Fleisch in 4 dicke Scheibchen schneiden. In heissem Öl unter Wenden 5-7 Min. rösten. Baguette im aufgeheizten Backrohr bei 175 °C 8-10 Min. backen. Paradeiser und abgetropften Mozzarella in jeweils 8 Scheibchen schneiden. Die Hälfte Basilikum in Streifchen schneiden. Fleisch mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen, mit Basilikum überstreuen. Paradeiser und Mozzarella darauflegen. Ca. 5 Min. unter dem Bratrost überbacken. Mit Pfeffer überstreuen. Mit restlichem Basilikum garnieren. Dazu das Frischem Brot anrichten.

Extra-Tip: Reste von dem Mozzarella-Käse mit Salzlake bedeckt im Kühlschrank behalten. Er hält sich gut 48 Stunden.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Überbackene Puten-Medaillons

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche