Überbackene Pouletbrüstchen mit Käse-Schnittlauchsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Grosse Pouletbrüstchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Butterschmalz
  • 20 g Butter
  • 0.75 EL Mehl
  • 75 ml Hühnerbouillon
  • 75 ml Rahm
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 60 g Appenzeller Käse
  • 4 Pariserbrot-Scheibchen

Die Pouletbrüstchen mit Salz und Pfeffer würzen. In dem heißen Butterschmalz währenddessen insgesamt zwei min herzhaft anbraten. Aus der Bratpfanne nehmen. Etwas auskühlen.

In der Zwischenzeit in einem Pfännchen die Butter zerrinnen lassen. Das Mehl beigeben und unter Rühren kurz weichdünsten. Mit der Suppe und dem Rahm löschen und zum Kochen bringen. Zwei Minuten leicht köcheln lassen. Vom Feuer nehmen.

Den Schnittlauch in Rollen schneiden. Den Käse klein in Würfel schneiden. Beides in die Sauce Form. Wenn nötig nachwürzen.

Die abgekühlten Pouletbrüstchen diagonal in Scheibchen aufschneiden.

Auf den Brotscheiben anordnen und in eine Auflaufform Form. Mit der Sauce begießen. Den Pouletgratin auf der Stelle im auf 220 Grad Celsius aufgeheizten Herd zwölf bis fünfzehn Min. überbacken.

Dazu gereicht man grünen Blattsalat und/oder Rüeblisalat. Auch kurz gedünstete Zucchetti, angemacht mit einer Sauce aus Sherry-Olivenöl, Salz, Essig, Pfeffer, ein wenig Knoblauch und sehr viel gehackter Petersilie passen gut dazu.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Überbackene Pouletbrüstchen mit Käse-Schnittlauchsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche