Überbackene Pfirsiche mit Vanilleeis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Pfirsiche:

  • 5 Pfirsiche, reif, aber noch fest
  • 50 g Amarettini
  • 1 Eidotter
  • 25 g Butter (flüssig)
  • 1 EL Zucker
  • 1 Eiklar
  • 1 Prise Salz

Sauce Und Dekoration:

  • 30 g Butter
  • 30 g Zucker
  • 100 ml Marsala
  • 4 Vanilleeis (Kugeln)
  • Mandelblättchen

Die Pfirsiche kurz in kochendes Wasser legen, dann in kaltem Wasser abschrecken, häuten, halbieren und die Kerne auslösen.

1 Pfirsich fein würfeln. Die restlichen Pfirsichhälften mit einem scharfen Löffel ein klein bisschen aushöhlen und das ausgeschabte Fruchtfleisch ebenfalls kleinhacken. Den Boden ein klein bisschen eben schneiden, damit die Hälften gut stehen.

Die Butter in einer feuerfesten geben zerrinnen lassen, den Zucker dazugeben und leicht karamelisieren. Den Karamel mit dem Marsala löschen (Vorsicht: spritzt!).

Die Amarettini zerstoßen und mit dem gewürfelten Pfirsichfruchtfleisch, dem Eidotter, der Butter und dem Zucker vermengen. Das Eiklar mit einer Prise Salz steif aufschlagen und unterrühren.

Die Pfirsichhälften in den Karamel setzen und mit der Amarettini- Mischung befüllen. Im aufgeheizten Backrohr bei 180 °C zirka 20 Min. überbacken.

Die Mandelblättchen in einer Bratpfanne ohne Fett hellbraun rösten.

Die gebackenen Pfirsiche mit jeweils einer Kugel Vanilleeis anrichten, mit ein kleines bisschen von dem Karamel beträufeln und mit gerösteten Mandelblättchen überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Überbackene Pfirsiche mit Vanilleeis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche