Überbackene Pasta mit Spinat Prosciutto & jungen Erbsen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Spinat und Erbsen nach Anleitung auf der Packung auftauen lassen. Spinat gut ausdrücken. 2 EL Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen. Mit Obers aufgießen und 5 Minuten kochen lassen.
Schinken in Streifen schneiden, mit Spinat, Erbsen und 30 g vom Parmesan in die Sauce mischen. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rohr auf 220 °C vorheizen. Eine Aufl aufform mit Öl ausstreichen. Fusilli bissfest kochen, abseihen und kurz abtropfen lassen. Fusilli mit der Sauce, Paradeisern und Basilikum vermengen. In die Form füllen, mit restlichem Parmesan bestreuen, mit etwas Öl beträufeln. Im Rohr 12 – 15 Minuten knusprig überbacken.

Tipp

Wie aus dem eigenen Garten: Der Iglo Kräutergarten bietet eine breite Palette aus sorgfältig ausgewählten Kräutervariationen – erntefrisch und frischeversiegelt! Durch die praktische Verpackung
können die Kräuter optimal nach Wunsch portioniert und der Becher nach jedem Gebrauch sauber wieder verschlossen werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 3 0

Kommentare22

Überbackene Pasta mit Spinat Prosciutto & jungen Erbsen

  1. Franzp
    Franzp kommentierte am 04.05.2015 um 17:09 Uhr

    Danke fürs Rezept, schaut sehr gut aus

    Antworten
  2. habibti
    habibti kommentierte am 24.10.2015 um 20:48 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  3. hsch
    hsch kommentierte am 08.08.2015 um 11:41 Uhr

    gute Kombination

    Antworten
  4. Andy500
    Andy500 kommentierte am 02.05.2015 um 01:10 Uhr

    Gutes Rezept...

    Antworten
  5. sandra5411
    sandra5411 kommentierte am 31.03.2015 um 09:33 Uhr

    schnelle und gutes Rezept!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche