Überbackene Palatschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Pfannkuchen:

  • 100 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 200 ml Milch
  • 1 Ei
  • Butter (Braten)

Füllung:

  • 200 g Krabben (tiefgekühlt)
  • 150 g Champignons
  • 2 Ei Butter
  • 3 Ei Mehl
  • 200 ml Schlagobers
  • 50 ml Wermut
  • Pfeffer
  • Salz

Zum Überbacken:

  • 4 Ei Parmesan

1. Das Mehl in eine geeignete Schüssel sieben, Salz dazugeben und die Milch unter Rühren aufgießen. Als letzten Schritt das Ei unterrühren.

2. 1 Tl Butter in der Bratpfanne schmelzen, Teig in die Bratpfanne Form und hin und her schwenken, damit der Teig sich über den ganzen Boden der Bratpfanne gleichmäßig verteilen kann. Jeden Palatschinken von beiden Seiten goldbraun fertig backen, vielleicht bei dem Wenden noch ein wenig Butter dazugeben. Die gebackenen Palatschinken warmstellen.

3. Die Champignons reinigen, abspülen, gut abrinnen. In schmale Scheibchen schneiden. Die Butter in einem Kochtopf schmelzen, die Champignons darin ein paar Min. weichdünsten. Mehl unter Rühren darübersieben, das Schlagobers aufgießen und 5 bis 6 Min. unter Rühren bei geringer Temperatur auf kleiner Flamme sieden. Die Sauce mit Pfeffer und Salz sowie dem Wein nachwürzen, die Krabben hineingehen und durchwärmen.

4. jeden Palatschinken mit einer Einheit Füllung belegen, einrollen und in eine ausgefettete Gratinform legen.

5. Den Parmesan über die Palatschinken streuen und im aufgeheizten Herd (225 °C ) ca. 10 min gratinieren, bis der Käse goldig wird und zerfliesst.

Mit einem Blattsalat und Weissbrot ebenso als Hauptspeise für 4 Leute.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Überbackene Palatschinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche