Überbackene Melanzanischeiben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Melanzani
  • Salz
  • 150 g Mozzarella
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zweig Oregano
  • 400 g Dose geschälte Paradeiser gehackt
  • Pfeffer
  • Kräutersalz

Melanzani in knapp fingerdicke Scheibchen schneiden. Auf ein Kuchengitter legen und mit ein kleines bisschen Salz überstreuen. Ein Pergamtenpapier darüberlegen und beschweren, z.B. ein Backblech darauf stellen und einen schweren Gegenstand einfüllen. Rund zwanzig Min. ruhen.

Mozzarella in schmale Scheibchen schneiden (gleiche Anzahl wie Melanzanischeiben). Zwiebel feinhacken, von dem Oregano die Blättchen abzupfen und ebenfalls hacken.

Olivenöl nicht zu stark erhitzen, die Zwiebel unter rühren andünsten. Paradeiser beigeben und auf mittlerer Hitze rund fünfzehn Min. kochen. Mit Oregano, Pfeffer und Salz würzen.

Die Melanzanischeiben abgekühlt abbrausen und mit Küchenrolle abtupfen. Pergamtenpapier in das Backblech legen und die Melanzanischeiben darauf gleichmäßig verteilen. Auf jede Scheibe ein kleines bisschen Paradeisersauce Form. In der Mitte in den 200 o heissen Herd schieben und rund zehn min vorbacken.

Mit Mozzarellascheiben überdecken, nach Wunsch ein wenig Pfeffer darüberstreuen und wiederholt fünfzehn Min. in den Herd schieben.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Überbackene Melanzanischeiben

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche