Überbackene Maccheroni mit Morchel-Henderl-Ragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 30 g Morcheln (getrocknet)
  • 600 g Hähnchenbrustfilet
  • 70 g Butter
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 ml Weisswein
  • 250 ml Schlagobers
  • 300 g Paradeiser
  • 50 g Mandelkerne (geschält)
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 500 g Maccheroni
  • 40 g Parmesan (gehobelt)

1. Morcheln in lauwarmen Wasser 20 Min. einweichen. Später gut ausquetschen und Einweichwasser durch einen Kaffeefilter gießen.

Davon 200 ml auffangen. Die Morcheln wiederholt mit kaltem Wasser abwaschen, gut auspressen und zur Seite stellen.

2. Die Hähnchenbrust in 2 cm lange Stückchen schneiden und in Olivenöl rundum anbraten. Morcheln mit 20 g Butter dazugeben und alles zusammen nochmal rösten. Salzen, mit Pfeffer würzen - zur Seite stellen.

3. Schalotten und Knoblauch kleinwürfelig schneiden und beides in 20 g Butter andünsten. Mit Morchelfond und Schlagobers auffüllen und 20 Min. bei mittlerer Hitze auf kleiner Flamme sieden. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

4. Paradeiser blanchieren (überbrühen), abschrecken, von der Schale befreien, vierteln, entkernen. Die Mandelkerne ohne Fett goldbraun rösten. Maccheroni in Salzwasser al dente abkochen - abrinnen, in eine ausreichend große Schüssel schütten.

Schnittlauch, Mandelkerne, Butter, Paradeiser und 20 g Parmesan unter die Maccheroni vermengen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und in eine Gratinform gleichmäßig verteilen. Überbleibsel. Schlagobers steif aufschlagen.

5. Fleisch mit Morcheln in die Oberssauce Form, kurz zum Kochen bringen. Die Schlagobers unterziehen und das Ganze über die Maccheroni Form. Mit Parmesan überstreuen und im Backofengrill 3-4 min goldbraun überbacken.

Dazu passt Tomatensalat.

68/index. Html

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Überbackene Maccheroni mit Morchel-Henderl-Ragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche