Überbackene Lasagne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Mehl
  • 3 Eier
  • 1.5 EL Olivenöl
  • Salz

Füllung:

  • 50 g Fetter Pancetta bzw. Schinkenfett
  • (vorzugsweise geräuchert)
  • 75 g Butter
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 2 lg Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 225 g Faschiertes
  • 225 g Hühnerklein
  • 1 Hühnerbrust
  • 200 ml Weisswein (trocken)
  • 1 Hühnerleber, gesäubert und gehackt
  • 200 ml Krem double
  • 1 Prise Getrockneter Origano
  • 5 EL Petersilie (feingehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 75 g Parmesan (frisch gerieben)
  • 75 g Gruyère (gerieben)
  • 1 sm Weisse Trüffel (wahlweise)

Für die Pasta die Eier, Salz und so viel Öl zum Mehl Form, dass ein glatter Teig entsteht. 5 min in der Küchenmaschine kneten, dann 15 bis 20 min mit der Hand kneten. Für die Füllung den Pancetta beziehungsweise das Fett in der Hälfte der Butter rösten und die Zwiebel sowie den Knoblauch hinzufügen. Nach 5 min das Fleisch einfüllen und 5 min rösten. Das Hühnerklein, die gewürfelte Hühnerbrust, die Brustknochen und den Wein dazugeben und 5 min machen. Zudecken und gemächlich 1 Stunde dünsten, im Falle, dass nötig, Wasser zusetzen. Den Teig mehrere Male auswalken, zur Hälfte zusammenlegen und wiederausrollen. So oft wiederholen, bis ein leises Knacken zu hören ist, wenn der Nudelwalker über die Falte gerollt wird und die Luft entweicht. So dünn wie möglich auswalken, in breite Streifchen schneiden, 3 min gardünsten, abrinnen und mit kaltem Wasser abschrecken. Wenn die Lasagne im voraus gemacht wird, wiederholt abrinnen und auf ein Küchentuch zum Trocknen ausbreiten. Für die Füllung das Hühnerklein herausnehmen und alle Knochen entfernen. Das Fleisch hacken und in den Kochtopf zurückgeben. Die Hühnerleber, Krem double, Oregano und Petersilie hinzufügen, würzen und weitere 5 min machen. Eine Gratinform buttern, schichtweise Pasta, Sauce und Käse einfüllen und immer ein klein bisschen Butter hinzufügen. Wenn alle Ingredienzien verbraucht sind, die verbliebene Flüssigkeit darübergiessen und zum Schluss mit Käse überstreuen. Wenn die Trüffel verwendet wird, diese darüberschaben und vielleicht übriggebliebene Butter in Flöckchen darauflegen.

Bei mittlerer Hitze (180 Grad Celsius ) 20 bis eine halbe Stunde im Herd backen.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Überbackene Lasagne

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 06.08.2015 um 06:28 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche