Überbackene Lammkoteletts

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 ml Öl
  • 1 Teelöffel Pfeffer (grob geschrotet)
  • 3 Geviertelte Knoblauchzehen
  • 5 Rosmarin (Zweig)
  • 3 Thymian (Zweig)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 12 Lammkoteletts a 50 g; die langen Knochen von dem Metzger freigeschabt
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 EL Senf
  • 150 g Ziegenfrischkäse
  • 30 g Weissbrot (Brösel)
  • 1 Teelöffel Faschierte Thymianblättchen
  • 1 Teelöffel Rosmarinnadeln (gehackt)
  • 60 g Butter (kalt)

1. Öl, Knoblauch, Pfeffer, Rosmarin-, Thymianzweige und Lorbeer durchrühren. Koteletts damit bestreichen, 3-4 Stunden einmarinieren (im Kühlschrank, mit Frischhaltefolie bei geschlossenem Deckel ).

2. Eine Grillpfanne erhitzen und ein kleines bisschen Kräuteröl von den Koteletts darin erhitzen. Die Koteletts darin portionsweise von beiden Seiten je 2 Min. anbraten. Die Marinierkraeuter mitbraten. Die Koteletts bei dem Umdrehen mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

3. Die gebratenen Koteletts mit den Kräutern in eine feuerfeste Form legen, dünn mit Senf bestreichen und mit jeweils 1 Scheibe Ziegenkäse (1/2 cm dick) belegen. Die Weissbrotbrösel mit Thymian und Rosmarin durchrühren, jeweils 1 Tl auf den Ziegenkäse Form. Obendrauf jeweils 1 Scheibe kalte Butter legen.

4. Die Koteletts im aufgeheizten Backrohr auf der 3. Leiste von unten bei 250 Grad 5 Min. überbacken (Gas 5, Umluft 5 min). Geschmorten Spitzkohl dazu zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Überbackene Lammkoteletts

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche